Android Apps laden mit Bluestacks auf Mac OS X und Windows


Der App Store ist mittlerweile größer geworden, als es je geplant und kalkuliert werden konnte. Mit seiner umfangreichen Zahl von Apps, die mittlerweile die Marke von 650.000 hinter sich gelassen hat, spiele er Entwicklern über 5 Milliarden US-Dollar in die Kassen und entwickelte sich somit zum Kassenschlager.

Nicht zu vernachlässigen und für Android-Nutzer ohnehin interessant ist der hauseigene Android-Store, in dem es im Vergleich mit dem App-Store natürlich auch einige Anwendungen gibt, die für iOS, respektive für Mac-Anwender unzugänglich waren.

Doch dies könnte sich jetzt in Kürze ändern, denn mit einem Programm, das sich Bluestacks nennt, sollen sämtliche Applikationen aus dem Google Play Store auf Mac OS X und sogar Windows zum Laufen gebracht werden können. Das bedeutet, dass unter Windows und Mac bald erfolgreiche Anwendungen wie WhatsApp problemlos betrieben werden können. Hierfür wäre dann allerdings der Umweg über Bluestack notwendig.

Zu erwähnen ist allerdings, dass bei erfolgter Installation auf Windows oder Mac zumindest der WhatsApp Dienst auf dem Smartphone gleichzeitig abgemeldet wird.

GD Star Rating
loading…

Diskussion · Keine Kommentare

Es gibt keine Antworten to "Android Apps laden mit Bluestacks auf Mac OS X und Windows".

Bisher gab es noch keine Reaktionen auf diesen Artikel. Seien Sie der Erste!