Anonymous hackt Internetseite der chinesischen Regierung


Anonymous hackt Internetseite der chinesischen Regierung ( Welt vergangenheit Vereinigung Seite Regierungsseiten hacker Fall e mail chinesische chinas  )

Vor wenigen Tagen wurde bekannt, dass die bekannte Hacker-Vereinigung „Anonymous“ chinesische Regierungsseiten gehackt hat.

Anonymous war schon mehrmals in der Vergangenheit durch spektakuläre Angriffe auf Sicherheitslücken in Rechner-Systemen aufgefallen.

In dem jetzigen Fall verschaffte sich die Gruppe Zugriff auf mehr als 100 Seiten und veröffentlichte diverse E-Mail Adressen und Telefonnummern auf der Twitter-Seite von „Anonymous China“.

Chinesische Offizielle haben zwar den Vorfall und seine Auswirkungen im vorliegenden Fall dementiert, erscheinen jedoch im Gegensatz zur Hackergruppe wenig glaubwürdig.

Nebenbei lud die Hackervereinigung auch Hacker auf der ganzen Welt dazu ein, gegen China vorzugehen und für Gerechtigkeit einzustehen.  Die Botschaft der chinesischen Hacker auf der Seite der Regierung spricht ebenfalls eine deutliche Sprache. Sie bezeichneten auch die chinesische Regierung als „nicht unfehlbar“. Außerdem kritisieren sie auf’s Schärfste den derzeitigen Umgang mit der Bevölkerung Chinas.

Das Statement endet mit dem Hinweis auf eine bald fallende Regierung , die spiegelartig das abbekommen werde, was sie derzeit den Bewohnern zufüge.

GD Star Rating
loading…

Anonymous hackt Internetseite der chinesischen Regierung, 5.0 out of 5 based on 1 rating

Diskussion · 1 Kommentar

Es gibt 1 Antwort to "Anonymous hackt Internetseite der chinesischen Regierung".
  1. Marya says:

    27. Dezember 2015 at 20:36

    Guten Tag Kim SchieferDas ist ein sehr informatiever Blog und er gefe4llt mir sehr gut. Das Thema China ist sehr whticig. Ich werde Ihren Blog in meine Blogroll aufnehmen.Zu dem habe ich eine Seite mit Speziellen Blogs, da mf6chte ich Ihren Blog vorstellen.mit freundlichen Grfcssen30.10.2007 zentao

    Antworten