Apple’s Email Story bezüglich Antennen Problem geht weiter


Apples Email Story bezüglich Antennen Problem geht weiter ( Steve Jobs meiner meinung nach Mails konversation iphone Gründer Fake austausch apple fans Antenne  )
Laut eines Apple PR Agenten, handelt es sich bei dem kürzlich veröffentlichtem Email Austausch zwischen einem Apple Kunden, und Steve Jobs um einen Fake.

Der Email Austausch, wurde auf einem Amerikanischen Blog veröffentlicht, und handelt vom Antennen Problem des iPhone 4.

Seit kürzerem, ist Steve Jobs (Gründer und CEO von Apple) dafür bekannt, das er gelegentlich Kunden Fragen direkt per Email antwortet. Normaler weise, bestreitet Apple die “Originalität” dieser Mails auch nicht, dieses Mal jedoch heisst es, das die Mails nicht von Apple oder Steve Jobs kommen.

Hier Screenshots von der (angeblichen) Konversation:

Apples Email Story bezüglich Antennen Problem geht weiter ( Steve Jobs meiner meinung nach Mails konversation iphone Gründer Fake austausch apple fans Antenne  )

Apples Email Story bezüglich Antennen Problem geht weiter ( Steve Jobs meiner meinung nach Mails konversation iphone Gründer Fake austausch apple fans Antenne  )

Apple Fans und Kritiker, bezweifeln die Originalität dieser Email. Es sei sehr leicht Emails zu fälschen. Es gibt sogar eine Seite, auf der man eine Konversation mit Steve Jobs nachstellen kann.

Auch meiner Meinung nach, ist das keinesfalls der Schreibstiel von Jobs.

Was meint ihr? Fake oder Wahrheit?

GD Star Rating
loading…

Diskussion · 1 Kommentar

Es gibt 1 Antwort to "Apple’s Email Story bezüglich Antennen Problem geht weiter".
  1. karuru says:

    19. Juli 2010 at 23:14

    ist doch relativ egal
    apple hat einfach scheisse mit dem neuen iphone gebaut, und das ist nicht ihr stil.

    das sollen sie jetzt mal ausbügeln ;)

    Antworten