Because clicking is so 90’s


ANDREAS LUTZ – Because clicking is so 90s!

Die erste Webseite, auf der man keine Maus mehr benötigt. Naja jedefalls theoretisch. Auf www.andreaslutz.com kann man nach einem schnellen Setup (einstellen) seiner Webcam, Mikrophone, und Lautsprecher, die komplette Webseite steuern. Man kann durch Musiktitel, Bilder oder Texte blättern, Spiele spielen, oder Webcam Widgets testen. Es ist ziemlich interessant, zu sehen, was man alles mit Flash Programmierung anstellen kann. In letzter Zeit konnte man des öfteren lesen, das Flash angeblich nicht die Zukunft des Internets sein soll, was ich mir auch durchaus vorstellen kann. Anstelle von Flash soll eine neue HTML Version kommen, mit dem Namen: HTML 5.

Wie genau das gehen wird, und was man damit machen kann, was vergleichbar ist, mit den Funktionen kann ich mir zwar noch nicht vorstellen, aber ich lasse mich gerne überraschen. Auch wenn diese Seite nicht sehr ausgereift ist, und eher ein Testprojekt darstellt, finde ich, kann man sich gut vorstellen, dass der nächste grosse Schritt in der Internetwelt ist, und wahrscheinlich die nächste WEB Version: WEB 3.0

GD Star Rating
loading…

Diskussion · 2 Kommentare

Es gibt 2 Antworten to "Because clicking is so 90’s".
  1. Anni says:

    15. Februar 2010 at 14:45

    Das ist richtig krank aber irgendwie lustig :) also ich hab es irgendwie nicht auf die Reihe bekommen aber sonst coole Sache

    Antworten
  2. Boom says:

    15. Februar 2010 at 21:06

    ich probiers mal^^

    Antworten