Erste Beweise für iPhone 5 und iPad 3 aufgetaucht


Erste Beweise für iPhone 5 und iPad 3 aufgetaucht ( Verizon iphone 5 iphone ipad Entwickler Beta Version beta apple tablet Anmerkung  )

Der Beweis das Apple am iPhone 5 und iPad 3 arbeiten wurde nun mit Hilfe des kürzlich für Entwickler veröffentlichten iOS 5.1 beta erbracht.

Erste Beweise für iPhone 5 und iPad 3 aufgetaucht ( Verizon iphone 5 iphone ipad Entwickler Beta Version beta apple tablet Anmerkung  )

In einen Code Teil der iOS 5.1 beta Version wurden Referenzen für das iPhone 5 und das iPad 3 eingebaut. In dem Code wurde sowohl das iPhone 5 als auch mehrere Versionen des iPad 3 entdeckt.

Versteckt in den untersten Dateipfaden fand ein Entwickler Anmerkungen für das iPad 2,4, iPad 3,1, iPad 3,2, iPad 3,3, und das iPhone 5,1.  Es wird vermutet dass das  iPad 2,4 für die US Amerikanische Version des Providers “Sprint” gedacht ist, welcher nun genauso wie AT&T und Verizon mit Apple zusammenarbeitet. Das neue Apple Tablet iPad 3 welches wie gewohnt in mehreren unterschiedlichen Versionen auf den Markt kommt, wird für März 2012 erwartet.


Apple bietet das iPad sowie das iPad 2 derzeit in drei unterschiedlichen Versionen an. Eins mit Wifi, und 2 weitere mit 3G für Verizon und AT&T. Es ist möglich das Apple die Dual Mode Fähigkeiten des iPhone 4S auch auf das iPad übertraget und eine Version mit 3G Netzwerk und eine mit dem neuen 4G Netzwerk anbietet.

Es wird erwartet dass das iPhone 5 dieses Jahr ein komplett neues Design erhält.

GD Star Rating
loading…

Diskussion · Keine Kommentare

Es gibt keine Antworten to "Erste Beweise für iPhone 5 und iPad 3 aufgetaucht".

Bisher gab es noch keine Reaktionen auf diesen Artikel. Seien Sie der Erste!