Facebook kauft Instagram für $1Mrd


Facebook kauft Instagram für $1Mrd ( Zusammenarbeit Welt photo Mrd Jahr facebook Entwickler Aufkauf  )

Gestern wurde bekannt, dass Facebook Instagram für 1 Milliarde € aufgekauft hat. Instagram ist eine Photo-Sharing-App, mit der Nutzer der ganzen Welt ihre neuesten Fotos zeigen können. Instagram wurde vor rund 1,5 Jahren von Kevin Systrom gegründet und hat seitdem mehr als 30 Millionen Nutzer.

Zuckerberg kommentierte, dass es durch den Aufkauf möglich sei, eine intensive Zusammenarbeit zwischen dem Instagram-Team und Facebook zu gewährleisten. Außerdem sei das Team von Facebook bestrebt, auch mit den Entwicklern von Instagram zusammen zu arbeiten, sodass beide Parteien voneinander lernen können. Durch die Integration in Facebook profitiere Instagram schlussendlich auch von einer größeren Community und von der Netzwerkgröße an sich.

Das Fotonetzwerk soll vom Grundkonzept her unverändert bleiben, so Zuckerberg. Allerdings wolle man auf Basis der Stärken und Features der App aufbauen und den Dienst noch attraktiver gestalten.

Kevin Systrom zeigte sich nach der Übernahme begeistert. Er freue sich auf die Zusammenarbeit mit Facebook und darauf, Instagram weiter zu verbessern.

GD Star Rating
loading…

Diskussion · Keine Kommentare

Es gibt keine Antworten to "Facebook kauft Instagram für $1Mrd".

Bisher gab es noch keine Reaktionen auf diesen Artikel. Seien Sie der Erste!