Farm Ville süchtiger 12 jähriger Junge bringt Mamas Kreditkarte zum glühen

Farm Ville süchtiger 12 jähriger Junge bringt Mamas Kreditkarte zum glühen ( Ville Sohn Mutter kreditkarte kredit karte kredit institut heist Geld facebook England  )



Wer glaubt, das rauchen eine teure Sucht ist, der sollte das vielleicht mal mit Facebook Spielen vergleichen.

Ein 12 Jaehriger Junge, aus England, belastete die Bank Karte seiner Mutter mit £900 (1030 Euro). Grund, ist seine Sucht zu einem der bekanntesten, wen nicht dem bekanntesten und erfolgreichstem Spiel auf Facebook.

Die Mutter, welche aus verstaendlichen Gruenden annonym bleiben möchte, sagte das ihr Son zuerst 330 Euro von seinem eigenen “Spar” Konto abgebucht hat, und nach dem dieses geleert war, weitere 715 Euro von ihrer Kredit Karte abbuchte.

In Schutz nehmend, fügte sie hinzu, das Ihr Sohn geschockt war über die Rechnung, obwohl er wusste, was er getan hat.

Auf die Frage, warum er soviel Geld dort ausgegeben hat, antwortete er mit: “[The site came out with] good stuff that I wanted.” (Duh.). (Deutsch: Die Seite, brachte gute neue Sachen her raus, die ich haben wollte.) Naja klar, das erklärt natürlich alles.

Nachdem Facebook, (wahrscheinlich von der Mutter) über diesen Vorfall alarmiert wurde, wurde der Account des 12 jährigen gesperrt, und der Ersteller von Farm Ville, riet der Mutter des Sohnes, nächstes Mal, bessere Passwort Sicherheit zu verwenden.

Eine britische Zeitung berichtete, das die Farm Ville Company, keinen Rückerstattung des Geldes durchführen kann/wird.

Zwar beschuldigt die Mutter ihren Sohn fuer diesen Vorfall, ist jedoch der Meinung, das Facebook, Farm Ville und ihr Kredit Institut eine Mitschuld tragen. Sie behauptet, das es eine Sicherheits Alarmierung hätte geben müssen, da ihr Sohn, die Kreditkarte unter anderem Namen verwendete.

Auch wenn das tatsächlich hätte überprüfet werden müssen, finde ich, das die gesammte Schuld, der Mutter angerechnet werden muss. Ich meine, wenn ihr Sohn soviel Geld auf der Seite ausgibt, heist das doch auch, das er sicher viel Zeit dadrauf verbringt, was wiederum bedeutet, das die Mutter sich das wenigstens mal angucken hätte muessen. Oder ist dies ein deutlicher Beweis, fur die Vernachlässigung ihres Sohnes?

Ich finde, das dieser Vorfall, deutlich zeigt, das auch harmlos scheinende Spiele, wie Farm Ville, im Grunde die gleichen gefahren Liefern, wie Online Wetten und Casinos. Geld verlieren, kann/wird man früher oder später auch.

GD Star Rating
loading…

Diskussion · 3 Kommentare

Es gibt 3 Antworten to "Farm Ville süchtiger 12 jähriger Junge bringt Mamas Kreditkarte zum glühen".
  1. Franzy says:

    9. April 2010 at 19:22

    Was kleine Kinder alles anstellen können, wenn Eltern nicht aufpassen.

    Oder anders gesehen was harmlose Spieler an Kindern ausrichten können.

    Antworten
  2. Max says:

    9. April 2010 at 22:41

    “Oder anders gesehen was harmlose Spieler an Kindern ausrichten können.”

    Ich denke, du meinst:[..] harmlose Spiele an Kindern ausrichten können.

    ;)

    Antworten
  3. Milan says:

    3. November 2010 at 19:28

    In dem Text sind ja einige Schreibfehler drin.

    Antworten