Google Maps erkundet die Welt per Fahrrad


Einer der neusten Funktionen, von Google, die es zwar schon seit 2008 gibt, jedoch immernoch in der Weiterentwicklung und im Aufbau befindet ist Google Maps Streetview. Mit dieser Funktion, wird dem Benutzer die Möglichkeit gegeben, aus der “Ego-Shooter” Ansicht, oder “Personenansicht” die Welt zu erkunden. Beziehungsweise, die Bereiche, die bereits von von Google abfotografiert worden sind.

Fur die meisten Orte verwendet Google, ein dafür speziell ausgestattet Auto, mit einer komplexen 360 Grad Kamera. Da man jedoch nicht jeden Ort mit dem Auto erkunden kann, hat Google nun Fahrräder los geschickt, die mit der selben Kameratechnik, schwer erreichbare Orte erkundet. Die Streetview Funktion ist derzeit in in den USA am meisten verfügbar. In Deutschland, ist die Funktion derzeit noch kaum bzw. nur an populären Orten verfügbar. Grund dafür ist wie im obigen Video bereits erklärt, die verschärften Datenschutz Gesetze.

GD Star Rating
loading…

Diskussion · Keine Kommentare

Es gibt keine Antworten to "Google Maps erkundet die Welt per Fahrrad".

Bisher gab es noch keine Reaktionen auf diesen Artikel. Seien Sie der Erste!