i4Siri- Ein alternatives SiriProxy Projekt


i4Siri  Ein alternatives SiriProxy Projekt ( video demonstration status updates spire Siriport Projekt iphone ipad Entwickler apple server Anfrage  )

 

Der Hype um Siri ist nach wie vor ungebrochen. Jedoch kommen nur iPhone 4S Nutzer in den Genuss der Sprachsteuerung von Apple. Alle älteren iDevices gehen leer aus und Apple scheint eine Ausweitung auf iPhone 4 oder iPad nicht zu beabsichtigen.

Der Siri-Port Spire wurde mittlerweile tausendfach heruntergeladen, funktioniert aber nur in den seltensten Fällen. Außerdem sind auch schon Betrüger unterwegs, die Proxy Server für Spire gegen Bezahlung anbieten, der Nutzer jedoch keinen funktionierenden Proxy Server erhält.

Siriport.ru, die andere Methode um auf älteren iDevices Siri zum Laufen zu bringen, funktioniert momentan auch nur bei den wenigsten.

 

Wird Siri denn überhaupt irgendwann auf einem iPhone 4 laufen?

 

Manch ein Nutzer hat nach vergeblichen Versuchen bei Spire und Siriport.ru die Hoffnung mittlerweile aufgegeben.

Doch da gibt es noch ein Projekt. Aus irgendeinem Grund fand es jedoch bisher kaum Beachtung.

 

Die Rede ist von i4Siri.com.

Hinter diesem Projekt stehen zwei Tüftler, die ebenfalls an einer Siri-Portierung interessiert sind und hart daran arbeiten. Die erste Meldung fand am 21. Dezember 2011 auf der Internetseite www.i4siri.com statt. Es handelt sich um eine Video-Demonstration von Siri auf einem iPhone 4. Seitdem gibt es regelmäßige Status-Updates der Entwickler, die auch per Twitter kontinuierlich ihre Fortschritte veröffentlichen.

 

Das Besondere an i4Siri

Projekte wie Spire oder Siriport.ru versuchen Siri mittels Proxy-Servern zum Laufen zu bringen. Dem Apple-Server wird also vorgegaukelt, ein iPhone 4S würde Anfragen per Siri stellen. In Wirklichkeit ist es jedoch ein iPhone 4, das lediglich einen Authentifizierungsschlüssel eines iPhone 4S besitzt.

Der Haken an der Sache ist, dass dieser Schlüssel alle 24 Stunden aktualisiert werden muss. Dieses Tatsache führt dazu, dass Spire oder Siriport.ru selten bis gar nicht funktionieren.

i4Siri will ohne dieses Aktualisieren der Schlüssel auskommen. Außerdem werden die Anfragen nicht an einen Apple-Server sondern an einen Google Voice API- Server gestellt. Mehrere Videos auf der i4Siri-Homepage dokumentieren die Fortschritte der Entwickler.

 

i4Siri sieht nach einem vielversprechenden Projekt und vor allem nach einer Alternative zu den anderen Möglichkeiten aus. Der Siri-Port soll übrigens vollkommen kostenfrei sein. Spenden lassen die Entwickler jedoch nicht unbeachtet. Wer spendet, bekommt früheren Zugang zu i4Siri.

Derzeit beschränkt sich die Entwicklung jedoch auf iPhone 4 und iPod Touch 4G.

 

Ob i4Siri die lang ersehnte Lösung sein wird, zeigt sich nach dem Release. Momentan verstärken die Entwickler ihr Team um noch produktiver sein zu können.

GD Star Rating
loading…

Diskussion · 7 Kommentare

Es gibt 7 Antworten to "i4Siri- Ein alternatives SiriProxy Projekt".
  1. Günther says:

    7. Januar 2012 at 12:18

    Wie hoch soll die Spende sein damit ich siri früher nutzen kann ?????

    Antworten
  2. space-ace says:

    7. Januar 2012 at 12:56

    Das ist ganz egal. Es muss jedoch gesagt werden, dass nicht jeder Spender nutzen kann, sondern nur ein ausgewählter Anteil. Von daher lohnt es sich eher zu warten.

    Antworten
  3. Günther says:

    7. Januar 2012 at 12:58

    Maaaan ist ya scheiße. Weißt du eigentlich wann i4siri endlich veröffentlicht wird ich halt’s nicht mehr aus ???

    Antworten
  4. space-ace says:

    7. Januar 2012 at 13:00

    Wie gesagt, auf der Homepage von i4Siri gibt es nähere Informationen zum Entwicklungsfortschritt. Ein Release-Termin ist nicht bekannt.

    Antworten
  5. Günther says:

    7. Januar 2012 at 13:14

    Ok danke.

    Antworten
  6. chris says:

    9. Januar 2012 at 11:04

    “Der Haken an der Sache ist, dass dieser Schlüssel alle 24 Stunden aktualisiert werden muss. Dieses Tatsache führt dazu, dass Spire oder Siriport.ru selten bis gar nicht funktionieren.”

    Kann ich nicht bestätigen. Ich habe jetzt Spire mit dem siriport.ru server als proxy und es läuft (seit mitlerweile 4 Tagen) hervorragen. Der Schlüssel wird automatisch erneurert. Es funktioniert nur dann nicht, wenn der siriport server down ist, was aber relativ selten ist und wenn dann nur minutenweise.

    Antworten
  7. chris says:

    9. Januar 2012 at 11:05

    Habe vergessen zu schreiben, dass ich ein iPhone 4 besitze auf iOS 5.0.1…

    Antworten