iOS 6 Beta 2 mit neuen Features


Großer Beliebtheit erfreut sich seit seiner Einführung der schlanke Kasten von Apple, den die Amerikaner Apple TV getauft haben. Hierbei handelt es sich Set-Top-Box mit dessen Hilfe der Anwender auf seinem Fernseher oder Monitor – je nach dem welches Gerät angeschlossen ist – mediale Inhalte betrachten kann. Hierbei wird dem Nutzer die freie Wahl über das gelassen, was gerade jetzt im Fernsehen laufen soll.

Während iOS 6 auf der diesjährigen  WWDC großspurig angekündigt wurde, gab es bereits kurze Zeit nach dem Release die iOS 6 Beta 2 für Entwickler zum Download. Mittlerweile gibt es schon die 2. Beta, die schon tiefer blicken lässt und darüber Aufschluss gibt, was den Fans bei der Nutzung in Verbindung mit dem Apple TV bevorstehen könne.

So sollen die Icons nämlich bald auf dem Apple TV frei anzuordnen sein. Doch dies ist im Rahmen dieser News nur die halbe Neuigkeit, denn es wird ebenfalls mit Neuerungen in der Zukunft von Apple TV selber gerechnet. Spekulationen drehen sich derzeit darum, ob es nicht in Zukunft möglich sein könnte, dass Apps von externen Entwicklern zum Einsatz kommen könnten und zwar ganz offiziell.

Bereits in der Vergangenheit wurde dies häufiger diskutiert vor allem vor dem Hintergrund, dass verschiedene Entwickler entsprechende Code-Schnipsel in vorherigen Versionen entdeckt hatten.

Letzten Endes bleibt allerdings noch einige Zeit offen, ob Apple mit iOS 6 wirklich vor hat, den Apple TV offener und weniger gebunden zu gestalten, oder ob sich alles nur als heiße Luft herausstellt.

GD Star Rating
loading…

Diskussion · Keine Kommentare

Es gibt keine Antworten to "iOS 6 Beta 2 mit neuen Features".

Bisher gab es noch keine Reaktionen auf diesen Artikel. Seien Sie der Erste!