Kooperation von Apple und TomTom bei Maps App

Kooperation von Apple und TomTom bei Maps App ( Verselbständigung nder implementiert holl Event Ende drehen daf bzw Apple  )



Bekanntlich ist in iOS eine Karten-App bzw. Maps-App implementiert mit dessen Hilfe man Routen planen kann oder auch spontan, aber eher nur im Notfall, navigieren kann.

Auf dem Mapping Event in San Francisco hat Apple vor kurzem dann bekannt gegeben, dass in iOS6 eine Verselbständigung in Bezug auf die App geplant ist und die Zusammenarbeit mit Google auf Eis gelegt wird. Das Apple die komplette Anwendung nicht vollumfänglich selbst gestaltet war hierbei eigentlich klar.

Bekannt wurde jetzt, wer Apple bei der Umsetzung helfend zur Seite steht. Es handelt sich um niemand geringeren als die niederländische Firma „TomTom“, die als Navi-Spezialist einen extrem großen Kundenstamm und derzeit ebenso die Marktführerschaft inne hat. Nicht weiter verwunderlich ist es also, dass Apple die Holländer ins Boot holt – die Rede ist sogar davon, dass Apple sich bei TomTom eingekauft hat.

Dies ist war noch nicht offiziell bestätigt, allerdings sprechen gewichtige Indizien dafür, denn in den Nutzungsbedingungen der neuen Software wird neben Apple selbst auch TomTom als Copyright-Inhaber genannt. Spekulationen drehen sich natürlich jetzt um die Kooperation beider Firmen.

Unklar ist noch, welche Daten letzten Endes überhaupt von TomTom stammen. Eventuell könnte es sich bei den zur Verfügung gestellten Informationen lediglich um die Navigations-Technologie handeln. Dafür spricht, dass auf dem aufgetauchten Kartenmaterial, mit welchem man sich einen Eindruck von der neuen Anwendung verschaffen kann, angeblich Bilder von OpenStreetMap zu sehen sind.

Die 3D-Grafiken stammen zumindest von dem Unternehmen C3. Dieses hat Apple zum Ende des letzten Jahres akquiriert.

GD Star Rating
loading…

Diskussion · Keine Kommentare

Es gibt keine Antworten to "Kooperation von Apple und TomTom bei Maps App".

Bisher gab es noch keine Reaktionen auf diesen Artikel. Seien Sie der Erste!