Untether dein Tethered iOS 5.0.1 Jailbreak mit Corona


Untether dein Tethered iOS 5.0.1 Jailbreak mit Corona ( Updaten Untethered Tool software tool Software iphone dev team corona cke  )

Das Chronic Dev-Team hat die Veröffentlichung vom Cydia Tool Corona bekannt gegeben, ein Cydia Package zum untethern eines tethered iOS 5.0.1 jailbreaks. Dieses Software Tool ermöglicht es unter iOS 5.0.1 den bereits installierten Jailbreak zu updaten und ihn untethered zu machen um bei künftigen Neustarts des Geräts keine Verbindung zu einem PC aufbauen zu müssen. Vorteil dieser Methode ist, das keine Neuinstallation der Apps erforderlich ist, und alle Daten sowie Kontakte auf dem iPhone vorhanden bleiben.

Um Corona zu installieren, öffne Cydia, such nach Corona und drücke installieren. Wenn du derzeit keinen tethered Jailbreak installiert hast, kannst du die neuste Version von Redsn0w downloaden, und einen komplett neuen untethered Jailbreak durchführen.

Download

Redsn0w 0.9.10b1 Mac

Redsn0w 0.9.10b1 PC

Untether dein Tethered iOS 5.0.1 Jailbreak mit Corona ( Updaten Untethered Tool software tool Software iphone dev team corona cke  )

GD Star Rating
loading…

Diskussion · 4 Kommentare

Es gibt 4 Antworten to "Untether dein Tethered iOS 5.0.1 Jailbreak mit Corona".
  1. luca says:

    27. Dezember 2011 at 14:04

    hallo habe ein iphione 4g tethered jb 5.0.1 frei ab werk

    habe corona instaliert so nun starte ich das iphone manuel neu und es startet auch allerdings gehen manche apps nicht auf ich verstehe das nicht und itunes erkennt mein iphone auch nicht brauche dringend hilfe!!!

    Antworten
    • Max says:

      27. Dezember 2011 at 14:42

      Hattest du vorher Semi-Tether installiert?
      Sollte es zuviele Probleme geben, solltest du den Jailbreak komplett neu machen mit der neuen Version von Redsn0w

      Antworten
  2. Max says:

    27. Dezember 2011 at 18:08

    Bei mir ist ein Neustart nach dieser Anleitung ohne Probs geglückt. Apps gehen sowie ich das sehe… ibooks geht auch…

    Antworten
    • Max says:

      27. Dezember 2011 at 18:30

      Sehr gut. Danke für dein Feedback! :)

      Antworten